Warum ein Strafverteidiger bereits im Ermittlungsverfahren hinzugezogen werden sollte

Häufig erreicht uns die Frage, in welchem Stadium eines Strafverfahrens ein Rechtsanwalt hinzugezogen werden sollte und ob es nicht wie ein Schuldanerkenntnis wirke, einen Strafverteidiger zu beauftragen statt alleine zur Vorladung zu Kripo zu erscheinen, wenn man doch eigentlich nichts getan hat. Wir erklären, warum die Beauftragung eines Verteidigers bereits im Ermittlungsverfahren von großer Bedeutung ist.

Das Strafrecht ist ein komplexes Gefüge – sowohl im Hinblick auf die einzelnen Strafgesetze, als auch auf das Strafverfahrensrecht und auch unter Berücksichtigung der Besonderheiten und Regeln der Praxis.

Wenn gegen Sie strafrechtlich ermittelt wird, wird dies zumeist eine überwältigende, teilst auch beängstigende Erfahrung sein. In solchen Momenten ist es von entscheidender Bedeutung, einen erfahrenen Strafverteidiger an Ihrer Seite zu haben, der Sie besonnen und mit den entsprechenden Erfahrungen und Fachkenntnissen durch das gesamte Verfahren begleitet und Ihre Rechte schützt.

Vorbemerkung: Kein Staatsanwalt und auch kein Strafrichter wird aus der Tatsache, dass Sie sich frühzeitig durch einen Strafverteidiger verteidigen lassen, irgendeinen Gedanken dahingehend haben, dass Sie die vorgeworfenen Tat auch tatsächlich begangen haben. Die frühzeitige Beauftragung eines Strafverteidigers ist Ihr Recht!   Nur Ihr Strafverteidiger hat gem. § 147 StPO für Sie die Möglichkeit auf Akteneinsicht in die Ermittlungsakten.  Die Akteneinsicht ist fundamental wichtig für jede Strafverteidigung.  Sie als Beschuldigter können nicht wissen, was gegen Sie ausgesagt wurde und welche vermeintlichen Beweise vorliegen.   

1. Schutz Ihrer Rechte: In einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren haben Sie bestimmte Rechte, die Ihnen durch gesetzlich garantiert werden. Ein erfahrener Strafverteidiger wird sicherstellen, dass Ihre Rechte respektiert und geschützt werden. Von Ihrem Recht zu schweigen bis hin zu Ihrem Recht auf eine faire Behandlung durch die Strafverfolgungsbehörden – ein Strafverteidiger wird stets auf die Einhaltung dieser Rechte achten.

2. Frühzeitige Wegstellung der Verteidigungsstrategie: Ein Strafverteidiger wird Sie über Ihre rechtlichen Optionen aufklären und eine zielgerichtete individuelle Verteidigungsstrategie entwickeln. Ob es darum geht, mit den Ermittlungsbehörden zu kommunizieren oder selbst Beweise zu sammeln, ein erfahrener Anwalt wird Sie durch diesen Prozess führen. Oft wird er Ihnen auch dazu raten, (erstmal) keinerlei Aussagen gegenüber den Ermittlungsbehörden zu tätigen.

3. Vermeidung von Fehlern: In einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren können selbst scheinbar kleine Fehler schwerwiegende Konsequenzen haben. Ein erfahrener Strafverteidiger wird dazu beitragen, Fehler zu vermeiden, die sich später negativ auswirken könnten.

4. Frühe Intervention: Durch die frühzeitige Hinzuziehung eines Strafverteidigers können möglicherweise bestimmte rechtliche Probleme frühzeitig erkannt werden und entsprechend reagiert wird. Dies kann unter Umständen dazu beitragen, dass das Verfahren bereits in einem frühen Stadium – unter Umständen gegen Auflagen – eingestellt wird und eine Hauptverhandlung entbehrlich ist.

5. Schutz vor Selbstbelastung: In einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren ist es entscheidend, dass Sie keine Aussagen machen, die Ihnen später schaden könnten. Ein Strafverteidiger wird Sie darüber informieren, wann und wie und ob Sie am besten mit den Ermittlungsbehörden kommunizieren sollten, um sicherzustellen, dass Sie sich selbst nicht belasten.

Insgesamt ist die frühzeitige Hinzuziehung eines Strafverteidigers von entscheidender Bedeutung, um Ihre Rechte zu schützen, Fehler zu vermeiden und eine starke Verteidigung aufzubauen. Wenn Sie mit strafrechtlichen Vorwürfen konfrontiert sind, sollten Sie nicht zögern und einen erfahrenen Strafverteidiger kontaktieren.

Weshalb wir bei größeren Fällen im Team arbeiten

Komplexe strafrechtliche Fälle erfordern oft ein Team von erfahrenen Strafverteidigern, die ihr Fachwissen und ihre Fähigkeiten einbringen, um eine effektive Verteidigungsstrategie zu entwickeln. Auch die Ermittlungsbehörden und die Gerichte arbeiten – zumindest in großen Fällen - nicht alleine. Warum sollte daher ein Rechtsanwalt den Fall alleine bearbeiten?  Die Zusammenarbeit mehrerer Anwälte ermöglicht es, den Fall aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und eine umfassende Verteidigung aufzubauen, die alle relevanten Aspekte berücksichtigt. Ein Team von Strafverteidigern kann auch sicherstellen, dass keine wichtigen Details übersehen werden und dass Ihr Fall mit größter Sorgfalt behandelt wird. Deshalb bearbeiten wir bei "NOBIS – Rechtsanwälte für Strafrecht" komplexere Sachverhalte immer mit einem Team von mindestens zwei Anwältinnen bzw. Anwälten. In Sexualstrafsachen, in Strafsachen mit internationalem Bezug und in spanischen Strafsachen ist die Bearbeitung der Strafrechtsfälle im Team die Regel bei „Nobis – Rechtsanwälte für Strafrecht“.

Solicitud no vinculante

Contacte ahora con NOBIS sin compromiso y reciba una primera valoración del probable curso de su caso así como los honorarios de nuestros abogados penalistas.

Enviar una solicitud

¿Registro domiciliario o detención? Puede ponerse en contacto con el bufete de abogados NOBIS - Rechtsanwälte für Strafrecht las 24 horas del día en el número +49 179 590 46 22. Marque este número sólo en caso de registro domiciliario, detención o situaciones similares. En todos los demás casos, puede localizarnos durante nuestro horario de oficina en el número de teléfono central 02163 - 57 20 970.